Erzgebirgsnachrichten

18.10.2020
| Sonstiges |

Friedensrichter nur nach Vereinbarung

(MT) AUE-BAD SCHLEMA: Aufgrund der aktuellen Lage kann die Sprechstunde des Friedensrichters der Schiedsstelle Aue derzeit nur nach vorheriger Anmeldung erfolgen. Das soll über das Telefon (03771 281-125) der Stadtinformation erfolgen.
Das Verfahren vor den Schiedsstellen dient dem Ziel, Rechtsstreitigkeiten durch eine Einigung der Parteien beizulegen. Die Schiedsstelle ist zuständig bei bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten über vermögensrechtliche Ansprüche, bei Ansprüchen aus dem Nachbarrecht und bei Privatklagedelikten des Strafrechtes. Bei Privatklagedelikten ist ein Sühneverfahren vorm Friedensrichter zwingend erforderlich, wenn die Staatsanwaltschaft das öffentliche Interesse an der Strafverfolgung nicht festgestellt.
Zum Bezirk der Schiedsstelle Aue gehören Aue-Bad Schlema, Bockau, Eibenstock, Schönheide, Stützengrün Lauter-Bernsbach und Zschorlau. (Bildquelle: KJ-Archiv)