bei "Aktuelles" Seite bitte runterscrollen!






Blutspende


Weihnachtsmarkt mit Pyramidenanschieben in Walthersdorf

Pyramidenanschieben in Crottendorf


Baumaßnahme Abwasseranlage Walthersdorf

- Hinweis an alle Verkehrsteilnehmer - 

Ab Freitag, den 16.11.2018, 7:00 Uhr, bis voraussichtlich 30.11.2018 machen sich Bauarbeiten im Bereich der Brücke Adlerweg erforderlich. Dadurch steht in dieser Zeit die interne Umleitungsstrecke über den Güterweg nicht mehr zur Verfügung. Nach Beendigung der Arbeiten im Bereich der Brück Adlerweg kann der Güterweg wieder genutzt werden. Die Baumaßnahme ist dadurch insgesamt noch nicht beendet. Eine generelle Freigabe der Staatsstraße erfolgt erst ab 08.12.2018 bzw. bei Einbruch des Winters. Wir bitten alle Kraftfahrer um Beachtung und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Die Zufahrt ist aus Richtung Crottendorf bis zum Cranzahler Weg, aus Richtung Schlettau bis zum Möbelwerk oder von der B101 über die Scheibenberger Straße in den oberen Teil von Walthersdorf möglich.


Schöpfverbot an Gewässern im Erzgebirgskreis


Schwimmkurse im Crottendorfer Schwimmbad


Signal für die Erzgebirgische Aussichtsbahn auf „Fahrt frei“ in die zehnte Fahrtsaison.

Raschau-Markersbach/ Annaberg-Buchholz, 13. April 2018. Am 13. April 2018 gaben alle Partner der Erzgebirgischen Aussichtsbahn (EAB) ihr klares Bekenntnis zum Weiterbetrieb dieses einmaligen touristischen Angebotes im Erzgebirge für das Jahr 2018 ab. Somit steht einem Start in die 10. Fahrtsaison nichts mehr im Wege.



Straßensperrung Walthersdorf

Am 05.03.2018 um 8:00 Uhr beginnen wieder die Baumaßname zur Abwasserentsorgung im Ortsteil Walthersdorf.

Die Vollendung der Bauarbeiten aus 2017 dauert voraussichtlich bis Anfang Mai und benötigt eine Vollsperrung der S267. Über den weiteren Verlauf für 2018 wird zu einem späteren Zeitpunkt informiert. Nähere Informationen finden Sie in der folgenden PDF.

Wir hoffen auf einen zügigen Bauverlauf, damit die Unannehmlichkeiten durch die Umleitung bald wieder vorüber sind.

Informationen zu binnenmarktrelevanten Vergabevorhaben der Gemeinde Crottendorf

Erneuerung der Straßenbeleuchtung im 2. BA Hauptstraße in 09474 Crottendorf OT Walthersdorf 2018/2019 (Kopie 1)

Erneuerung der Straßenbeleuchtung im 1. BA Hauptstraße in 09474 Crottendorf OT Walthersdorf 2017


Chronikausstellung Walthersdorf

Die Walthersdorfer Ortschronisten laden ein:

 

Auf Grund der vielen Anfragen wird die Chronikausstellung von unserer 650-Jahrfeier Walthersdorf wiederholt.

Termin: 05.01. bis 07.01.2018, jeweils 14.00 bis 17.00 Uhr.

Wo?: ehem. Möbelwerk, 1. Etage, bei "Color Art und Klöppeln"

 

 

 

EZV Crottendorf lädt ein zur öffentlichen 2. Winterwanderung

Was? Im Winter auf den Scheibenberg

Wann? 13. Januar 2018

Start: 10.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr

Wo? Crottendorf, Wanderparkplatz: August-Bebel-Straße

Infos bei Wanderleiter Jürgen Lang Tel.: 037344 17794

Die Wanderung gehört zum Programm der Winter-Wanderwoche „Echt Erzgebirge“ von 13. bis 21. Januar 2018

 

Glück Auf

Wanderfamilie Renate und Jürgen Lang

EZV Crottendorf

 

Danke - Weihnachtsspende von enviaM für Familienzentrum Crottendorf e.V.

Am Montag, 11.12.2017, durften wir Herrn Reginald Fuchs, Kommunalbetreuer von der enviaM, für unsere Gemeinde Crottendorf im Familienzentrum begrüßen.

Im Gepäck hatte er nebst einigen kleinen Plüschelchen für die Kleinsten auch ein Weihnachtsgeld in Höhe von 500 Euro für das Familienzentrum. Wir möchten uns dafür recht herzlich bedanken.

Es geht hier um die Wertschätzung der engagierten Arbeit des Familienzentrums.

Egal ob jung oder alt, das Familienzentrum ist offen für jeden und leistet eine großartige Arbeit.

Vielen Dank.

 

Babybegrüßung

Am Montag, dem 11.12.2017, führten wir unsere nunmehr 22. Babybegrüßung im Familienzentrum Crottendorf e.V. durch. Wir freuten uns sehr, dass wir so viele Eltern begrüßen konnten. Ein kleines musikalisches Programm von Kindern und Muttis gestaltet, erfreute die Gäste. Frau Gabriel, Vertreterin der Volksbank, Filiale Crottendorf, überreichte gemeinsam mit dem Bürgermeister, Herrn Sebastian Martin den anwesenden Eltern ein kleines Präsent in Form eines Sparbuches.

Für die liebevolle Ausgestaltung bedanken wir uns beim Familienzentrum und der Zahn-arztpraxis Dr. Andreas Steinberger für das Sponsern von Kaffee und Kuchen.

 

Tierbestandsmeldung 2018

Geänderte Öffnungszeiten im Einwohnermeldeamt

Waldwege im Fichtelberggebiet gesperrt

Geänderte Öffnungszeiten der Gemeindebibliothek

Die Crottendorfer Bibliothek hat vorerst nur

donnerstags von 10.00 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr

geöffnet.

Wir bitten um Verständnis!

Schließtage des Einwohnermeldeamtes im Monat Oktober

Straßensperrung Kalkbergzufahrt

Info betreffs Straßensperrung

Herzliche Einladung zur Märchenwanderung

Frühjahrswanderung am 27.05.2017

Fahrtwochenende 10. und 11. Juni 2017 unter dem Motto "650 Jahre Walthersdorf"

Einladung zu Lampionumzug und Hexenfeuer am Schießberg

Herzliche Einladung zum Maibaumstellen in Walthersdorf

Herzliche Einladung zum Maibaumstellen in Crottendorf

Bekanntmachung - Einwohnerversammlung am 07.04.2017

Ausschreibung für unser Schwimmbad

Die Sächsische Staatsregierung hat am 28. Februar 2017 die Richtlinie "Familienwohnen" des Staatsministeriums des Innern beschlossen. Damit sollen Familien mit Kindern bei der Schaffung von selbstgenutztem Wohneigentum finanziell gefördert werden (Nähere Infos sowie Antragsformulare für die Sächsische Aufbaubank finden Sie beim Klick auf die Überschrift dieses Artikels)

Erzgebirgische Aussichtsbahn startet in die neue Saison

Am 27. März unterzeichneten die Organisatoren, bestehend aus den Anliegerkommunen Annaberg-Buchholz, Crottendorf, Schlettau, Scheibenberg, Raschau-Markersbach und Schwarzenberg sowie der DB Erzgebirgsbahn, dem Tourismusverband Erzgebirge e. V. sowie dem Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e. V. die Vereinbarung für 2017. Die Unterschriften setzen den vorläufigen Schlusspunkt unter die fast einjährige Vorbereitung der nunmehr neunten Fahrtsaison.

Herzliche Einladung zur Gemeinderatssitzung

Herzliche Einladung - Abend mit der TAZ am 17.02.17

taz.meinland „Crottendorf: Wie lebendige Kommunalkultur im Erzgebirge geht“

 

Crottendorf mit seinen 4.131 Einwohner/innen ist nur eines von vielen Dörfern, die eine lebendige Kommunalkultur vorweisen können. Hier haben auch Flüchtlinge Platz und man ist bereit, sie zu integrieren.

taz.meinland will wissen, wie sich die Menschen in diesem Dorf ihre Zukunft vorstellen, wie sie mit anderen leben wollen. Und was sie vielleicht sogar dazu tun können, Hass und Demokratieverachtung zu widerstehen. Zusammen mit Mehr Demokratie e.V.: Sachsen und aktiven Crottendorfer Bürgerinnen und Bürgern lädt meinland zur Diskussion. Das taz.meinland-Team macht sich auf den Weg ins Erzgebirge um zu diskutieren, mit:

 

Sebastian Martin, Bürgermeister von Crottendorf - Beate Weißer-Lindner, Gemeinderätin und stellv. Leiterin des Familienzentrums Crottendorf - Günther Wolf, Vorstandsmitglied Erzgebirgszweigverein - Crottendorf Michael Kern, Regisseur Mundarttheater Crottendorf e.V. und Destillateur bei der Grenzwald-Destillations GmbH - Andreas Demmler, 1. Sprecher Freie Wähler Bürgerforum e.V. Ortsgruppe Crottendorf - Katrin Viertel, Geschäftsführerin des Familienunternehmens Hugo Stiehl

 

Moderation: Franz Botens von Mehr Demokratie e.V.: Sachsen und Jan Feddersen, Projektleiter von taz.meinland: "Auf diesen Ort im schönen Erzgebirge freuen wir uns besonders - wir werden hören, dass es überall Menschen geben kann, die den Versuchungen des Populistischen widerstehen und einen wichtigen Beitrag zur politischen Kulturförderung leisten können.

 

"Wir freuen uns drauf und laden Sie herzlich zur Veranstaltung ein:

Wann: Freitag, 17. Februar 2017, 18:00 Uhr Wo: Gasthof zur Glashütte, Scheibenbergerstraße 23 b, 09474 Crottendorf - Eintritt frei

 

taz.meinland ist die Veranstaltungsreihe der taz im Vorfeld der Bundestagswahlen 2017: taz on tour für die offene Gesellschaft - in fünfzig Diskussionsveranstaltungen kommt die taz zu ihren Leserinnen und Lesern, zu Interessierten im ganzen Land. Wohin steuert Deutschland in Zeiten der Globalisierung, des weltweiten Aufstiegs von populistischen Strömungen, eines möglichen Zerfalls von Europa?

Weitere Informationen zur taz-Veranstaltungsreihe finden Sie unter www.taz.de/meinland.

Erzieher/in für Kindertagesstätte gesucht

Herzliche Einladung zum Weiberfasching am 23.02.2017

Herzliche Einladung zur Faschingsfeier "Welcome to Las Vegas" am 25.02.2017

Auf zum Kinderfasching am 26.02.2017

Einladung zur Gemeinderatssitzung am 26.01.2017

Einladung zur Gemeinderatssitzung am 26.01.2017

Wichtige Information aus dem Bau- und Ordnungsamt Gemeinde Crottendorf

Heute am Dienstag, 17.01.2017 bleibt der Wertstoffhof Crottendorf witterungsbedingt nochmals geschlossen. Ab Donnerstag dieser Woche ist wieder normal geöffnet. Reguläre Öffnungszeiten: Dienstag 10:00 - 14:00 Uhr, Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr, Samstag 8:00 - 12:00 Uhr - Telefon: 03733 14040

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung einschließlich Pass- und Meldebehörde zwischen Weihnachten und Neujahr

Gemeinderatssitzung am 08.12.2016

Festprogramm der 650-Jahrfeier Walthersdorf

Neujahrsgrüße der Gemeindeverwaltung

Die Gemeindeverwaltung wünscht allen Einwohnern und Gästen ein frohes und gesundes Neues Jahr!

Herzliche Einladung zum Weihnachtsmarkt in Crottendorf

Herzliche Einladung zur Weihnachtsmusik

Walthersdorf feiert sein 650-jähriges Jubiläum

Schon seit 2014 treffen sich in regelmäßigen Abständen engagierte Walthersdorfer und Crottendorfer, um die 650-Jahrfeier, die in diesem Jahr ansteht, vorzubereiten. Dieses Jubiläum wollen die Gemeinden mit einem Fest-Wochenende vom 9. bis 11. Juni 2017 gebührend feiern.

Mit der Neugestaltung des Festplatzes wurden dafür die besten Voraussetzungen geschaffen. Allen an der Umgestaltung Beteiligten, dem Bürgermeister und dem Gemeinderat unserer Gemeinde danken wir nochmals herzlich. Unsere 650-Jahrfeier wird am Freitag, den 9. Juni, mit einer Festveranstaltung im Festzelt eröffnet.

Schon jetzt laden wir für den darauffolgenden Samstag zum Besuch des Festplatzes mit einer bunten Folge von Veranstaltungen ein. Ein Mittelalter-Markt, historische Bilder, Fahrgeschäfte für die Kinder, ein Tanzabend mit Band im Festzelt sowie ein besonderes Highlight sollen für alle unvergesslich bleiben.

Nicht nur auf dem Festplatz gibt es viel zu sehen und zu erleben. Der Schienenbus der Erzgebirgischen Aussichtsbahn pendelt am Samstag und Sonntag zwischen Schwarzenberg und Annaberg und hält am Bahnhof Walthersdorf. Der Rosenbusch-Stollen ist ebenfalls an beiden Tagen mit Bergmännischer Begleitung zur Besichtigung geöffnet. Für alle "Sperrguschen" empfehlen wir den nach ihnen benannten Weg, hier gibt es viel Altes, aber auch Neues über die Historie Walthersdorfs zu erfahren. Am Sonntagmorgen werden die Hähne der Geflügelzüchter um die Wette krähen. Danach wird es im Festzelt einen ökumenischen Gottesdienst geben, an dem sich ein Frühschoppen anschließt. Der Nachmittag wird unseren Bürgern und Gästen nochmals mit verschiedenen Veranstaltungen Kurzweil bereiten. Für das leibliche Wohl wird an allen drei Tagen bestens gesorgt sein.

Über das detaillierte Festprogramm werden wir rechtzeitig alle Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde sowie der umliegenden Gemeinden informieren.

Schon jetzt laden wir Sie, liebe Einwohner von Walthersdorf und Crottendorf, deren Freunde und Bekannte sowie alle Einwohner näherer und ferner Gemeinden recht herzlich zu diesen Fest ein.

Gleichzeitig bitten wir nochmals um tatkräftige Hilfe und Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Festwochenendes. Diejenigen, die uns ihre Hilfe und Unterstützung anbieten möchten, bitten wir, sich mit Herrn Gerald Pollmer, Tel. 03733 64273, Herrn Gerd Tippmer, Tel. 03733 61319, Herrn Dr. Sven Spenke, Tel. 03733 66661, oder Herrn Lutz Wittig, Gemeindeverwaltung Crottendorf, Tel. 037344 7650, in Verbindung zu setzen.

Lothar Kersten / Martin Bach
Mitglieder der Vorbereitungskomitees

Veranstaltungen in Crottendorf und Walthersdorf 2017

Unsere Veranstaltungen 2017 finden Sie unter der Rubrik Aktuelles - Veranstaltungen. Bitte melden Sie Ihre geplanten Veranstaltungen an Frau Wagler, Tel. 037344 76525 bzw. tourismus@crottendorf.de.

Herzliche Einladung

Info aus dem Bauamt

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung / Meldebehörde - Weihnachten und Neujahr

Dienstag 27.12.2016 12.00 – 16.00 Uhr

Mittwoch 28.12.2016 08.00 – 12.00 Uhr

Donnerstag 29.12.2016 08.00 – 12.00 Uhr

Die Außenstelle in Schlettau bleibt am Donnerstag, dem 29.12.2016, geschlossen!

Ab 02.01.2017 haben wir wieder regulär geöffnet.

Öffnungszeiten Gemeindebibliothek

Informationen aus der Inneren Verwaltung

Bibliothek – Veränderte Öffnungszeiten

Ab 01.12. bis zum 31.12.2016 wird die Gemeindebibliothek nur

Dienstags 09.00 – 12.00 Uhr und 12.30 – 18.00 Uhr

Donnerstags 11.30 – 16.00 Uhr

geöffnet sein.

In der Zeit vom 27. bis 30.12.2016 bleibt die Bibliothek wegen Urlaub geschlossen.

Während dieser Zeit können ausgeliehene Bücher im Rathaus, in der Finanzverwaltung im Zimmer 2 zu den Öffnungszeiten

Dienstag, 27.12.2016 12.00 – 16.00 Uhr

Mittwoch, 28.12.2016 08.00 – 12.00 Uhr

Donnerstag, 29.12.2016 08.00 – 12.00 Uhr

abgegeben werden.

Kluger

Mitarbeiterin Bibliothek

Wohnungsangebot

Herzliche Einladung zum Pyramidenanschieben

Herzliche Einladung zum Weihnachtsmarkt in Walthersdorf

Aufhebung der Straßensperrung wegen Neubau Stützmauer am Rathaus

Die Straßensperrung in Höhe des Rathauses aufgrund des Neubaus der Stützmauer konnte am 18.11.16 wieder aufgehoben werden. Foto: die letzten Arbeiten vor der Öffnung

Herzliche Einladung zur Ausstellung unserer Ortschronisten

Lampion- und Fackelumzug

Herzliche Einladung zur Kirmes in Crottendorf

Am 14.10.16 kommen die "Böhmischen Wandermusikanten"

Herzliche Einladung zum Tag des traditionellen Handwerks am 16.10.16

Herzliche Einladung zur Herbstwanderung

Feierliche Übergabe der sanierten Turnhalle einschließlich Zwischenbau am 28.10.2016

"Unsere Turnhalle mit Zwischenbau ist ein grandioses Schmuckstück geworden" - konnte unser Bürgermeister Sebastian Martin bei der feierlichen Übergabe am 28.10.16 feststellen. Wir hatten vor gut einem Jahr einen Fördermittelbescheid aus der investiven Sportförderung in Höhe von rund 450.000 Euro übergeben bekommen. Anschließend wurden nicht nur die Turnhalle saniert, sondern auch ein Verbindungsbau zwischen Schule und Turnhalle neu geschaffen. Die Sanierung umfasste beispielsweise einen neuen Fußboden in der Sporthalle, die denkmalgerechte Sanierung der Gebäudefassade und die Renovierung von Umkleide- und Sanitärräumen. Die Maßnahmen verbessern die Trainingsbedingungen in Crottendorf. Rund 350 Sportler des SG Blau-Weiß Crottendorf nutzen die Turnhalle für sportliche Aktivitäten, wie beispielsweise Aerobic, Gymnastik, Fußball, Handball, Rehasport oder Tischtennis. Die Sporthalle dient außerdem den Schülern der Oberschule Crottendorf als Sportstätte. Die Gesamtkosten der Baumaßnahmen liegen bei rund 1,2 Millionen Euro.

140 Jahre Freiwillige Feuerwehr Crottendorf

Das Jubiläum anlässlich 140 jährigen Bestehens wurde gebührend gefeiert. Ein sehr ereignisreiches, tolles und erfolgreiches Festwochenende liegt nun hinter uns. Wir möchten uns bei allen Gästen, welche wir an beiden Tagen begrüßen durften recht herzlich für alle Glückwünsche und die zahlreichen Geschenke bedanken. Es war überwältigend!

Gemeindebibliothek wegen Urlaubs vom 10.-16.10.16 geschlossen

Die Gemeindebibliothek bleibt in der Zeit vom 10. bis 16. Oktober 2016 wegen Urlaub geschlossen. Bücher können während dieser Zeit in der Gemeindeverwaltung Zimmer 2 zu den Öffnungszeiten abgegeben werden.

 

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung:

Dienstag                08.00-12.00 Uhr und 13.00-18.00 Uhr

Mittwoch                                              13.00-16.00 Uhr

Donnerstag            08.00-12.00 Uhr

 

Bley

Mitarbeiterin Bibliothek

Gemeindebibliothek am 14.09.16 geschlossen

Wegen Weiterbildung bleibt die Gemeindebibliothek am 14.09.16 geschlossen. Wir bitten um Beachtung.

Herzliche Einladung zum 140jährigen Jubiläum FFW Crottendorf

Wohnungsangebot ab 01.09.2016

Kommunale Wohnung voraussichtlich ab 01.09.2016 zu vermieten im Gebäude August-Bebel-Straße 231 C, 09474 Crottendorf. Küche, Wohnzimmer, 1 Schlafzimmer, 1 Kinderzimmer, Bad mit Wanne / IWC, Flur, Bodenkammer, Kellerraum Wohnfläche 68,18 m², die Wohnung liegt in der 1. Etage links. Kaltmiete monatlich: 278,88 €, zuzüglich Betriebs- und Heizkosten 125,00 € Gesamtmiete: 403,88 € Mietkaution in Höhe von 560,00 € wird erhoben. Bei Interesse, bitte schriftliche Bewerbung an das Gemeindeamt Crottendorf, Innere Verwaltung - Wohnungswesen - Zimmer 8 oder per E-Mail Ordnungsamt @Crottendorf.de 

Herzliche Einladung zur Gemeinderatssitzung am 11.08.16

Sperrung zwischen Crottendorf und Markersbach

Sperrung Bahnübergang Walthersdorf vorzeitig aufgehoben

Die Bauarbeiten am Bahnhof Walthersdorf sind bereits beendet und der Bahnübergang ist wieder freigegeben.

Trotz Sperrung alle Gewerbetreibenden erreichbar - siehe Skizze (Umleitungshilfe)

Umleitung in Crottendorf

Information zur Bodenschutzkalkung im Wald

Stellenausschreibung Studieninstitut Dresden

König-Albert-Wanderung am Samstag, 09.07.2016

Livemusik im Landgasthof am Park - SHOTGUN JONES COUNTRY & ROCK`n ROLL

Infos sowie Kartenbestellung Tel. 037344 7390

Herzliche Einladung zur Kaninchenausstellung des Rassekaninchenzuchtvereins S 520 Walthersdorf

"Silberbergwerk Rosenbusch" öffnet seine Türen am 30. und 31. Juli 2016 jeweils ab 13.00 Uhr

Unweit vom neuen Wanderparkplatz befindet sich das Silberbergwerk Rosenbuschzeche. Hier lädt die Arbeitsgruppe Altbergbauforschung und Altbergbauerhaltung des Crottendorfer Erzgebirgsvereins zu einem Tag der offenen Tür ein. Jeder ist an diesem Wochenende herzlich eingeladen.

"Annel & Alois - erzgebirgische Späße" im Landgasthof am Park

Infos sowie Kartenbestellung Tel. 037344 7390

" Großes Siedler- und Weinfest" vom 12.-14. August 2016

25 Jahre "Alliance" Schülerband - Jubiläumsfeier am 20.08.2016 ab 14.00 Uhr - Festplatz am Park

Poolparty mit Arno Backhaus in unserem Schwimmbad am 20.08.2016

Regionaler Männerabend mit Arno Backhaus

"Erzgebirge feiert" - 26. und 27.08.2016 je von 20.00 bis 02.00 Uhr Festivalgelände Walthersdorf

Herzliche Einladung zur Märchenwanderung am 28.08.16

Beachvolleyballturnier um den Raacherkarzlpokal am 03.09.2016

Familiensportfest am 03.09.2016

20 Jahre Landgasthof am Park - Jubiläumswoche 06. bis 09. September 2016

Ausstellung unserer Ortschronisten "Leben und Wirken der Bürger von Crottendorf" geöffnet vom 07.-09. Oktober 16

Öffnungszeiten

Freitag:                       14.00 - 19.00 Uhr

Samstag und Sonntag:    10.00 - 19.00 Uhr

Herzliche Einladung zum Sommerfest bei Colorart & Klöppeln im ehemaligen Möbelwerk Walthersdorf

Die erzgebirgische Aussichtsbahn lädt ein

Herzliche Einladung zum Sommer- und Lichterfest vom 10.-12.06.16

Feierliche Verkehrsfreigabe Neubau Wanderparkplatz am Bahnhof OT Walthersdorf am 13.06.2016

Die Lage des Wanderparkplatzes ist „strategisch“ günstig, da neben der Nutzung als Einstiegsmöglichkeit in die Rad- und Wanderroute auch ein Verknüpfungspunkt mit der Erzgebirgischen Aussichtsbahn entsteht. Von hier aus lassen sich zu Fuß oder per Rad viele Sehenswürdigkeiten erreichen. Zusätzlich ist mit einem positiven Effekt für das auf Privatinitiative zu einem „Königlich Sächsischem Bahnhofsmuseum“ umgestaltete alte Bahnhofsgebäude zu rechnen. Es wurden 44 Autostellplätze geschaffen, u.a. gibt es am Platz zwei überdachte Bank-Tisch Kombinationen sowie eine große Infotafel. Es ist damit davon auszugehen, dass mit der Errichtung des Wanderparkplatzes der Wirtschaftsfaktor Wander- und Radtourismus gestärkt wird. Für das Parken sollen, wie im gesamten Ort auch, keine Gebühren erhoben werden.

Gefördert wurde die Baumaßnahme aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" durch den Freistaat Sachsen. 

Neuunterzeichnung Partnerschaftsurkunde - Crottendorf & Radonice

Das Sommer- und Lichterfest diente auch der Erneuerung und Stärkung der partnerschaftlichen Beziehungen zu unserer Partnergemeinde Radonice. So war u. a. eine Vertretung der dortigen Bürgerschaft sowie der Chor „Pro Radost“ zu Gast, außerdem wurde eine Partnerschaftsurkunde neu unterzeichnet. Wir wollen die Partnerschaft wieder beleben, vor allem auf sportlichem und kulturellem Gebiet.

10.000 Lichter brachten unseren Festpark zum Leuchten - Sommer- und Lichterfest 10.-12. Juni 2016

 

Unsere Faschingsgesellschaft Crottendorf e.V. hatte ein sehr umfangreiches buntes Programm mit Musik-Highlights für alle Altersgruppen organisiert. Das Fest wurde ein voller Erfolg, möglich machte dies aber auch eine Förderung durch die Euroregion Erzgebirge/Krusnohori.

Weitere Impressionen vom Fest finden Sie hier:

https://www.facebook.com/Crottendorf-Info-138166289575512/photos/?tab=album&album_id=1113817632010368

 

Fotowettbewerb "Unser schöner Heimatort" 2016

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer unseres Wettbewerbs, wir haben uns sehr über das rege Interesse gefreut. Insgesamt gingen ca. 200 Fotos ein. Für die besten Motive gab es Preise, ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren HELA Geschenke Crottendorf und die Stadtwerke Annaberg.

 

Hier gehts zu den prämierten Motiven beim Opens internal link in current windowFotowettbewerb

Gemeindebibliothek heute wegen Krankheit geschlossen

Am Donnerstag, den 26.05.16 bleibt unsere Gemeindebibliothek wegen Krankheit geschlossen. Nächste Woche gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten.

Herzliche Einladung zur Einwohnerversammlung

Gemeindeverwaltung am 20.04.2016 geschlossen

Die Gemeindeverwaltung bleibt am Mittwoch, den 20.04.2016 wegen technischen Gründen geschlossen. Dasselbe gilt für die Gemeindebibliothek. 

 

Info-Veranstaltung zu Rassekaninchen

Herzliche Einladung zum Maibaumfest

Die Erzgebirgische Aussichtsbahn lädt ein

Herzliche Einladung zur Jagd- und Trophäenausstellung am 23. und 24.04.16

Unsere FFW in Walthersdorf feiert 140-jähriges Jubiläum

"Wanderwoche Echt Erzgebirge"

Herzliche Einladung zum Frühlings- und Hoffest

Herzliche Einladung zu Kleinkunst im Landgasthof am Park - KABARETT am 27.05.16

20 Jahre "Brassisimo" - Jubiläumskonzert

Schwimmbaderöffnung

Erzgebirgische Aussichtsbahn 28./29.05.16

Entwurf Veranstaltungsplan 2016

Zur Koordination der geplanten Veranstaltungen in Crottendorf und Walthersdorf 2016 hier ein Entwurf (wir übernehmen keine Gewähr - Änderungen vorbehalten).

Bitte melden Sie ihre geplanten Veranstaltungen an info@crottendorf.de.

Herzliche Einladung zum ökumenischen Gemeindetag am 19.06.16

Osterbrunnen auf dem Dorfplatz Walthersdorf

Das Bild zeigt einen Osterbrunnen, welchen unser Ortsverschönerungsverein gefertigt hat. Das war eine sehr gute Idee - vielen Dank!

 

Auszeichnung für 25 Jahre Mitgliedschaft im Erzgebirgszweigverein Crottendorf e.V

Bei der Jahreshauptversammlung des Erzgebirgszweigvereins Crottendorf e.V. am 19.03.2016 wurden für ihre 25jährige Vereinszugehörigkeit folgende Mitglieder (im Bild von links) ausgezeichnet: Klaus Kolkwitz, Manfred Groß, Elisabeth Georgi, Friedhold Georgi, Judith Müller, Siegfried Müller, Jürgen Lang. Herzlichen Dank & viele Glückwünsche auch von der Gemeindeverwaltung!

 

Neuer Vorstand im Seniorenclub "Otto Peuschel" e.V.

Am 13.01.16 fand die Wahl eines neuen Vorstands unseres Seniorenvereins statt. (Bild v. links) Bürgermeister Sebastian Martin, Gitta Dreier, Brigitte Broberg, Monika Müller, Adelheid Bochmann, Ruth Heinzmann, Liebgard Demmler, Dietlind Wenzel, Roswitha Viehweg, Bürgermeister a.D. Bernd Reinhold und Frohwald Gropp. Frau Gitta Dreier wurde als neue Vorsitzende gewählt – wir wünschen allen ganz viel Kraft und Freude!

Herzliches Dankeschön für 24 Jahre Seniorenarbeit

an die ehemalige Vereinsvorsitzende unseres Seniorenclub "Otto Peuschel" e.V.,Frau Ingrid Schaarschmidt. Aus Altersgründen beendete sie jetzt ihr Amt,

wir wünschen alles erdenklich Gute!

 

Neue Öffnungszeiten - Gemeindebibliothek

Die Öffnungszeiten haben sich seit 04.04.16 geringfügig geändert und sind unter http://www.crottendorf.de/index.php?id=10379 zu finden.

 

Information zu Bauvorhaben der Gemeinde Crottendorf

2017 begeht Walthersdorf das 650. Jahr der erstmaligen urkundlichen Erwähnung. Der Festplatz soll deshalb 2016 neu gestaltet werden. Ausführliche
Informationen finden Sie unter "Info Bauverwaltung".

Auf zum 4. Crottendorfer Knutfeuer

Der Traditionsjagdverein „An der Braunelle“ und die Freiwillige Feuerwehr Crottendorf laden herzlich am Samstag, dem 16.01.2016 auf den Übungsplatz hinter dem neuen Feuerwehrdepot zum 4. Crottendorfer Knutfeuer ein.

 

Alle Einwohner können nach dem Weihnachtsfest wieder ihre ausrangierten Christbäume abgeben, die dann auf einem großen Feuer verbrannt werden. Die drei hässlichsten Bäume werden vorher von einer Jury prämiert!

 

Programmablauf:

ab 14.00 Uhr Bäume können abgegeben werden

ab 16.00 Uhr Bastelstraße für Kinder von Sachsenforst

17.00 Uhr Eröffnung durch die Jagdhornbläser, anschließend Auswahl und Prämierung der 3 hässlichsten Weihnachtsbäume

18.00 Uhr Knutfeuer, anschließend Partymusik im Freien am Feuer

Für Essen (Wildspezialitäten vom Grill) und Trinken ist bestens gesorgt.

Umbau- und Renovierungsmaßnahmen im Rathaus

In der Zeit vom 15.02.2016 bis 03.03.2016 finden im Rathaus im Erdgeschoss Umbau- bzw. Renovierungsarbeiten während des laufenden Betriebes statt.

 

In dieser Zeit ist mit Einschränkungen für den Publikumsverkehr während der Öffnungszeiten zu rechnen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis und Beachtung.

 

K. Peschke

AL Inn. Verwaltung

 

Aufruf zum Blutspenden

Herzliche Einladung zum Pilz-Vortrag

Auf zum Kinderfasching!

Herzliche Einladung zur Modellbahnausstellung

Öffnungszeiten Gemeindeamt sowie Meldestelle vom 21.12. bis 31.12.2015

21.-23.12. u. 27.-30.12.2015 je von 8.00-12.00 Uhr

Die Nebenstelle des Meldeamtes in Scheibenberg bleibt geschlossen.

Die Gemeindeverwaltung wünscht allen Einwohner/innen und Gästen von Herzen ein frohes, gesundes und erfolgreiches Neues Jahr 2016.

Herzliche Einladung zum Pyramidenanschieben

Herzliche Einladung zum Weihnachtsmarkt in Walthersdorf

Herzliche Einladung zum Weihnachtsmarkt

Herzliche Einladung zum Lichtelohmd

Herzliche Einladung zur Besichtigung

Advent und Weihnachten - Friedenskirche Crottendorf

Ökumenische Friedensdekade 08. - 18.11.2015

Buchlesung "Dor Ruprich hot`s net leicht"

Informationen des Einwohnermeldeamtes

Am 01.11.2015 tritt ein neues Bundesmeldegesetz in Kraft, welches das Meldewesen in der Bundesrepublik Deutschland einheitlich regelt. Mit dieser Neuregelung wird es einige Veränderungen geben. Ganz wichtig ist hierbei eine Änderung bei der Erfüllung der Meldepflicht. 14 Tage nach Beziehen einer Wohnung hat sich eine betroffene Person spätestens anzumelden. Hier wird neu festgelegt, dass der Eigentümer einer Wohnung (Wohnungsgeber) bei An-und Abmeldungen mitzuwirken hat. Es ist in jedem Fall bei Meldevorgängen eine Bestätigung des Wohnungsgebers vorzulegen.

Diese Bestätigung enthält folgende Daten:

Name und Anschrift des Wohnungsgebers, Art des meldepflichtigen Vorganges und Ein-und Auszugsdatum, Anschrift der Wohnung und Name(n) der meldepflichtigen Person(en).

Eine Bearbeitung von Meldevorgängen ist ab dem 01.11.2015 ohne diese Wohnungsgeberbestätigung nicht mehr möglich.

(untenstehendes Formular kann ausgedruckt werden)

 

Schaarschmidt

Einwohnermeldeamt

 

Weihnachtsmarkt in Crottendorf mit Ehrung verdienstvoller Bürger

Bereits seit fünfzehn Jahren werden im Rahmen des Weihnachtsmarkt-Programmes Personen geehrt, die sich um die Belange des Ortes besonders verdient gemacht haben. In diesem Jahr wurde Renate und Jürgen Lang diese Ehre zuteil; von unserem Bürgermeister wurde wieder ein original Crottendorfer Schwibbogen übergeben.

Beim Erzgebirgszweigverein und als Wanderleiter sind sie seit vielen Jahren aktiv und mit ganzem Herzen dabei. Es ist ihr Verdienst, dass viele öffentliche Wanderungen in unserem Ort stattfinden und Crottendorf bei Wanderern aus nah und fern sehr beliebt ist

 

Weihnachtsmarkt in Walthersdorf

Impressionen vom Walthersdorfer Weihnachtsmarkt 2015

25 Jahre Partnerschaft Feucht - Crottendorf

Seit dem Oktober 1990 existiert die Partnerschaft Crottendorfs mit dem Markt Feucht im Nürnberger Land. Am 24. Oktober konnte nun in der Reichswaldhalle Feucht das 25. Jubiläum gebührend gefeiert werden.

Feuchter sowie Crottendorfer sind sich sicher, dass mit dieser Partnerschaft der richtige Weg eingeschlagen wurde, um das Zusammenwachsen der Menschen und das gegenseitige Verständnis noch weiter zu verbessern. Denn nur im Kleinen kann das Große verändert werden!

Natürlich hatten die Partner bei der „Silberhochzeit“ auch Geschenke parat. Unser Bürgermeister Sebastian Martin bekam ein Aquarell des Feuchter Künstlers Werner Bernhardt, das die beiden Rathäuser der Partnerkommunen direkt aneinander angrenzend zeigt und damit die gemeinsame Verbindung symbolisiert. Bürgermeister Konrad Rupprecht erhielt Original Crottendorfer Drechselarbeiten in modernem Outfit.

In Feucht gibt es seit Sonntag, 25. Oktober 2015, zwei neue, schlank gewachsene, haushohe Bäume. Der Vogelbeerbaum und die Buche wurden bei einer kleinen Feierstunde im Rahmen der 25-Jahr-Partnerschaftsfeier von Vertretern des Marktes Feucht und Crottendorf gepflanzt.

Einen ausführlichen Bericht zur Partnerschaftsfeier und weitere Fotos finden

Sie unter folgenden Links:

www.feucht.de/cms.new/news/3143.html

www.feucht.de/cms.new/news/3144.html

 

Tag des traditionellen Handwerks in Crottendorf am 18.10.15

Der Tag des traditionellen Handwerks war in Crottendorf wieder ein voller Erfolg. Handwerker der Region öffnen an diesem Tag ihre Werkstätten, um ihre Arbeit und ihr Handwerk vorzustellen. Zahlreiche Besucher aus nah und fern nutzten die Gelegenheit, die unterschiedlichsten traditionellen Gewerke kennenzulernen. In Crottendorf beteiligten sich dieses Jahr die Original Crottendorfer Räucherkerzen, Fa. Grenzwald mit Schnapsmuseum, Hofkäserei Fritzsch, Landhaus Bienentau sowie das Cafe Anna.

 

 

Große Schnitzausstellung anlässlich des 85jährigen Bestehens des Schnitzvereins "Heimatliebe" e.V.

Eine gemeinsame Schnitzausstellung mit Exponaten aus vier Orten konnte vom 10. - 25.10.15 im neuen Feuerwehrdepot besichtigt werden. Anlass war das 85-jährige Bestehen unseres Schnitzvereins "Heimatliebe". Daher zeigte dieser mit Schnitzern aus Elterlein, Schlettau und Scheibenberg eine Jubiläumsschau. Auch Arbeiten von Crottendorfer und Walthersdorfer Klöpplerinnen waren zu sehen. Ein Eintrag im Gästebuch sagt alles aus: "Danke, super, unbeschreiblich, viel Arbeit, einfach gut!"

 

 

Eisenbahnfreunde aufgepasst - "Traditionelles Abdampfen zum Saisonabschluss der Erzgebirgischen Aussichtsbahn 2015"

 

Am kommenden Wochenende findet das "Traditionelle Abdampfen zum Saisonabschluss der Erzgebirgischen Aussichtsbahn 2015" statt.

Freut euch auf eine entspannte Fahrt mit der VSE-Dampflok 50 3616-5, die an diesem Wochenende 75 Jahre alt wird und genießt dabei die beeindruckenden Aussichten entlang der Strecke.

 

 

HINWEIS: Wir möchten im Auftrag der EAB interessierte Gäste auf die Verzögerung der Züge aus Richtung Zwickau nach Schwarzenberg hinweisen. Wegen Bauarbeiten im Erzgebirgsnetz erreichen die Züge der DB Erzgebirgsbahn aus Richtung Zwickau den Bahnhof Schwarzenberg erst um 9.18 Uhr bzw. 14.18 Uhr.

Herzliche Einladung zur Herbstwanderung

Herzliche Einladung zur Märchenwanderung

Herzliche Einladung zur Einwohnerversammlung

Herzliche Einladung zur Crottendorfer Kirmes

Lampionumzug und Kinderdisco am 17.10.15 zur Crottendorfer Kirmes

Lampionumzug und Disco zur Crottendorfer Kirmes

85 Jahre Schnitzverein "Heimatliebe Crottendorf" e. V

Herzliche Einladung zur Schnitzausstellung 10.-25.10.2015

- 85 Jahre Schnitzverein Heimatliebe -

1930 wurde der Crottendorfer Schnitzverein gegründet. Diesen Anlass wollen unsere Schnitzer mit einer Gemeinschaftsausstellung begehen.

Die diesjährige Ausstellung wird im „Neuen Feuerwehrdepot“ in Crottendorf an der Glashüttenstraße stattfinden.

Die Ausstellung können Sie vom 10. Oktober bis 25. Oktober 2015 besuchen.

Öffnungszeiten

wochentags: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Samstag und Sonntag: 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 3,00 €

Kinder bis 14 Jahre frei

Beteiligt sind die Schnitzvereine Crottendorf, Elterlein, Scheibenberg

und Schlettau. Klöppelarbeiten bereichern die Ausstellung. An den drei Wochenenden ist ebenfalls unser „Schnitzerhaisel“ an der Gasanstaltstraße

(neben NETTO-Discount) geöffnet.

Wir freuen uns über einen regen Besuch. Obenstehendes Foto stammt von der vorigen Gemeinschaftsausstellung im Schloss Schlettau.

Herzliche Einladung zur Gemeinderatssitzung am 10.09.2015

Herzliche Einladung zum musikalischen Familientag in unserem Familienzentrum

Herzliche Einladung zum Gemeindefest der ev.-luth. Kirchgemeinde

Sonntag, 6. September 2015:

 

13:30 Uhr Gemeindefest

in der ev. luth. Kirche Crottendorf

Festgottesdienst in der Kirche mit Jürgen Werth

anschließend Seifenkistenrennen und buntes Treiben im Pfarrgarten

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

 

17:00 Uhr Konzert

in der ev. luth. Kirche Crottendorf

Konzert mit Jürgen Werth in der Kirche

Parallel findet auf dem Spielplatz eine Kinderbetreuung statt!

 

Programm der Erzgebirgischen Wandertage

Herzliche Einladung zu den 17. Erzgebirgischen Wandertagen

Herzliche Einladung zur Jubiläumsfeier

Unsere Gemeinde ist dem Tourismusverband Erzgebirge e.V. beigetreten

Am 10.09.2015 wurde in der Gemeinderatssitzung der Beitritt unserer Gemeinde zum Tourismusverband Erzgebirge e. V. beschlossen.

In Marienberg zum diesjährigen Tourismustag am 6.10.2015 ist dies nochmals bestätigt worden.

Jubiläumsfeiern "125 Jahre Erzgebirgszweigverein Crottendorf e. V. und 50 Jahre Original Crottendorfer Blasmusik e. V."

Parallel zu den "Erzgebirgischen Wandertagen" wurden am 12. und 13.09.15 die zwei Jubiläen gebührend gefeiert. So gab es u. a. eine Festveranstaltung, Einmarsch der Wimpelgruppen und Siegerehrung mit Pokalübergabe, ein Festkonzert mit der Original Crottendorfer Blaskapelle und der Blaskapelle Chodovarka aus Tschechien sowie eine Pilzausstellung. Unter den Gratulanten waren Bürgermeister Sebastian Martin, Landrat Frank Vogel, die Vorsitzende des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V. Veronika Hiebl und die 1. Vorsitzende des Erzgebirgsvereins Dr. Gabriele Lorenz.

Die 17. Erzgebirgischen Wandertage in Crottendorf

Die 17. Erzgebirgischen Wandertage, die in Crottendorf stattfanden, waren ein voller Erfolg - es nahmen insgesamt knapp 350 Wanderer teil. Aus dem gesamten Erzgebirge und darüber hinaus reisten die Naturfreunde an. Bei bestem Wanderwetter standen 12, 22 und 33 Kilometer lange Strecken zur Wahl. Zudem organisierte der Erzgebirgszweigverein Themen-wanderungen.

Parallel zu den Wandertagen wurden auch noch die Jubiläen 125 Jahre Erzgebirgszweigverein Crottendorf e. V. und 50 Jahre Original Crottendorfer Blasmusik e. V. feierlich begangen.

Neue Ortstafel wurde eingeweiht

Am 10.09.15 wurde eine neue Ortstafel mit aktuellem Ortsplan (neben der Sparkasse) von Bürgermeister Sebastian Martin und seinem Amtsvorgänger Bernd Reinhold eingeweiht.

Die neue Tafel bietet den Urlaubern an zentraler Stelle eine gute Orientierung und gibt Anregungen. Die Bauausführenden waren der KDI Euroverlag Zwickau sowie die Fa. Dachbau Volte Crottendorf.

Besonders den Sponsoren, Stadtwerke AnnabergBuchholz und Mundarttheater Crottendorf, gilt unser Dank.

Die feierliche Einweihung der neuen Ortstafel wurde von Vereinsmitgliedern

des Familienzentrums Crottendorf e.V. umrahmt, welche heimatliche Weisen darboten.

Musikalischer Familientag im Familienzentrum

In unserem Familienzentrum feierte man am 5.09.15 mit viel Musik das 10jährige Jubiläum "Standort Walthersdorf". Die Einrichtung bietet Raum für jede Generation und ist sehr beliebt. Auch Bürgermeister Sebastian Martin freut sich über die engagierte Arbeit der Mitarbeiter und ließ es sich nicht nehmen, an diesem Familientag einige Stunden dabei zu sein und das vielseitige Treiben in Haus und Garten zu beobachten.

Herr Sebastian Martin ist unser neuer Bürgermeister

Veranstaltungstipp

Vorläufiges Ergebnis des 2. Wahlgangs Bürgermeisterwahl 2015

Vorläufiges Ergebnis zweiter Wahlgang am 28. Juni:

 

Wahlberechtigte 3 488

Wähler 2 492 71,4%

Ungültige Stimmen 28 1,1%

Gültige Stimmen 2 464 98,9%

davon entfielen auf

Martin, Sebastian (EB Martin) 1 335 54,2%

Lang, Thomas (FWBF) 1 129 45,8%

 

Gewählter hauptamtlicher Bürgermeister:

Martin, Sebastian (EB Martin) 1 335 54,2%

(Ergebnis der Wahl am 07.06.2015)

 

 

(© Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Kamenz, 2015)

Herzliche Einladung zum Tag der deutschen Imkerei am 04. und 05.07.15

Die Erzgebirgische Aussichtsbahn fährt wieder am 04. und 5. Juli "Zeitreise durch das Erzgebirge"

König Albert Wanderung am 11.07.15

Vorläufiges Ergebnis Bürgermeisterwahl 2015 (Quelle Statistik Sachsen)

Hier finden Sie die vorläufigen Wahlergebnisse zur Bürgermeisterwahl 2015:

 

 Wahlberechtigte:                                     3493

Wähler:                                                  2560       73,3 %

Ungültige Stimmen:                                     50        2,0 %

Gültige Stimmen:                                     2510       98,0 %

     Lang Thomas (FWBF)                            1026       40,9 %

     Lötzsch, Clemens (CDU)                         217         8,6 %

     Augustin, Reiko                                      52         2,1 %

     Hofmann, Ingolf                                    169         6,7 %

     Martin, Sebastian                                1046        41,7 %

 

Gewählter hauptamtlicher Bürgermeister:

zweiter Wahlgang am 28.06.2015 erforderlich

Hier finden Sie die vorläufigen Wahlergebnisse zur Bürgermeisterwahl 2015

Quelle: Statistik Sachsen.de)

Öffentliche Bekanntmachung Wahlvorschläge Bürgermeister 2015 (zum Vergrößern bitte draufklicken)

Stellenausschreibung Erzieherin

Stellenausschreibung Reinigungskraft

 

 

 

Herzliche Einladung zum Sommerfest

Herzliche Einladung zur Sternwanderung

Schwimmbaderöffnung

Herzliche Einladung zum Lichterfest

Herzliche Einladung zum Lichterfest

Information der Gemeindebibliothek

Am Mittwoch, dem 03.06.2015 bleibt die Bücherei zwecks Weiterbildungs-

maßnahmen geschlossen! Es besteht die Möglichkeit, Bücher mit Frist 03.06.15 im Gemeindeamt, Erdgeschoss Zimmer 3, abzugeben.

Herzliche Einladung zur Pension Kalkberg am Pfingstmontag

Ab 11 Uhr findet Livemusik mit "Peter Ottilie" und ein kleines Kinderprogramm statt. Sogar ein kleiner Streichelzoo ist am Kalkberg vorhanden.

TIPP: Bildergalerie - Erinnerungen an einige Höhepunkte der letzten Jahre in Crottendorf

...finden Sie unter: Bildergalerie "Crottendorf in Bildern" Feste/Rückblicke (linke Spalte) bzw. unter www.crottendorf.de/index.php

(dann bitte runterscrollen)

 

Wichtige Information zum Arbeitskreis "Unterbringung von Asylsuchenden"

Die 3. Beratung des Arbeitskreises, im Crottendorfer Anzeiger angekündigt für den 7. Mai 2015, 18.30 Uhr, im Sitzungsraum Rathaus fällt leider aufgrund von technischen Gründen aus.

Herzliche Einladung zum Maibaum aufstellen am 1. Mai

"Saisonstart Erzgebirgische Aussichtsbahn am 2. und 3. Mai"

"Mit Volldampf in den Frühling" Dampflok & VSE-Museumszug

 

Zur Eröffnung der Aussichtsbahnsaison 2015 ist die VSE-Dampflok 503616-5 mit dem historischen VSE-Museumszug unterwegs. Erleben Sie die Fahrt in den Mai mit allen Sinnen: Das VSE-Serviceteam bietet im mitgeführten Büfett-wagen eine Auswahl von Speisen und Getränken aus regionaler Herstellung, während Sie die Aussichten auf das frühlingshafte Erzgebirge genießen.

 

Karten im Vorverkauf bei Schreib- und Spielwaren Brandt, Querstr. 85c, 09474 Crottendorf, Tel. 037344 8392, Fax 17633, E-Mail: ina_brandt@t-online.de

Alle Infos unter: erzgebirgische-aussichtsbahn.de/index.php

 

Himmelfahrtstreff im Ortsteil Walthersdorf

Herzliche Einladung zur Frühjahrswanderung am Samstag, den 16. Mai 2015

Party in Walthersdorf - Festivalgelände

Interaktive Karte des neuen Wohngebiets "Schießbergblick"

NEU:   interaktive Karte des Wohngebietes mit allen verfügbaren Informationen finden Sie unter: http://www.crottendorf.de/index.php?id=14667

TIPP: Die Facebook-Seite von Crottendorf/Erzgebirge

Die Facebook-Seite von Crottendorf/Erzgebirge mit vielen Bildern finden Sie unter: 

www.facebook.com/pages/Crottendorf-Erzgebirge/138166289575512

Neuer Pflegestützpunkt in Crottendorf

Mit Umgestaltung der ehemaligen Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr in Crottendorf konnte nun ein neuer Beratungs- und Pflegestützpunkt für hilfesuchende Bürger und Senioren eröffnet werden. Dieser dient als Anlaufstelle für Einwohner der Gemeinden Crottendorf, Walthersdorf und Umgebung, welche sich rund um die Themen "Pflege und Betreuung in der "Häuslichkeit" und "Unterstützungsmöglichkeiten im Alltag" informieren möchten. Des Weiteren werden Weiterbildungen für pflegende Angehörige und themenspezifische Vorträge aus dem Gesundheitswesen stattfinden. Der Beratungs- und Pflegestützpunkt wurde von der Gemeinnützigen Wohn- und Pflegezentrum Annaberg-Buchholz GmbH (WPA) errichtet.

Geöffnet hat er jeden Montag von 10 bis 16 Uhr. Eine individuelle Beratung ist auch zu anderen Zeiten, nach Vereinbarung möglich.

Unser Seniorenclub ist nun auch online

Unter folgendem Link finden Sie auf dieser Gemeindehomepage unseren Seniorenclub: http://www.crottendorf.de/index.php?id=13590

 

Seite unserer Kindertagesstätte hier auf dieser Homepage mit vielen Bildern

Alle Informationen zu unserer Kindertagesstätte finden Sie unter

Gemeindeinformationen - Bildungseinrichtungen bzw. gleich unter:

http://www.crottendorf.de/index.php?id=kita

Herzliche Einladung zum Maibaumfest

Hier finden Sie das Programm unseres Familienzentrums für Mai: (zum Vergrößern bitte draufklicken)

Veranstaltungen Familienzentrum

Diese Informationen finden Sie unter:

 

 

http://www.crottendorf.de/index.php?id=10426

Elterntreff im Familienzentrum am 30. April 2015

Öffnungszeiten Bibliothek Crottendorf ab 05.01.2015

Montag: 13.00 - 16.00 Uhr
Dienstag: 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch: 13.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 -17.00 Uhr
Freitag: geschlossen

 

Wenn die Bibliothek aufgrund von Krankheit geschlossen werden muss, können die ausgeliehenen Medien auch im Rathaus, Zimmer 3 abgegeben werden.

 

 

 

 

 

 

Fördermittel vom Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Wir möchten uns noch einmal recht herzlich bei

dem Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen bedanken. Sie haben es uns auch 2014 wieder ermöglicht, den Bestand unserer Gemeindebibliothek Crottendorf zu aktualisieren.

Durch die Fördermittel können wir nicht nur unseren Bestand erweitern, sondern bleiben immer aktuell und können unseren Lesern auch die neusten Bestseller zur Verfügung stellen.

 

 

 

 

 

Bibliotheksinformation

Vom 22.12.2014 bis 02.01.2015 bleibt die Bibliothek Crottendorf geschlossen.

 

 

Weihnachtszeit 2014

"Bereit zum Widerstehen" -Friedensdekade 2014-

Die Friedliche Revolution aus der Sicht eines Pfarrers

mit anschließender Diskussion mit Dr. Edmund Käbisch

11. November 2014, 19.30 Uhr

Gemeindebibliothek Crottendorf, August-Bebel-Str. 231 c

 

In Kooperation mit dem „Verband politisch Verfolgter des Kommunismus e. V.“ (VPVDK)

 

 

 

 

 

Crottendorfer Kirmes 2014

 

 

 

4. & 5. Oktober 2014 „Volldampf zum 125. Jubiläum der Bahnstrecke Annaberg – Schwarzenberg“

Auch in diesem Jahr wird wieder an dem Bahnhof Walthersdorf gefeiert!

Es wird an beiden Tagen von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr für das leibliche Wohl gesorgt.

Auch für die Kinder gibt es einiges zu erleben, z. B. Kinderschminken, Glücksrad drehen, Spiele etc.!

 

Programm am 04.10.2014:

 

14.00 Uhr Auftritt des Zwergenchors

14.30 Uhr Auftritt des Frauenchors

14.00 – 17.00 Indianer- und Cowboyfest für Kinder

 

Dieses tolle Programm wurde vom Familienzentrum organisiert.

 

Folgende Stände werden dabei sein:

- Crottendorfer Räucherkerzen

- Hofkäserei (Eisverkauf- bei schönem Wetter)

- Essen- und Getränkestand

- Imkerei

 

Sie können das Fest mit einem tollen Ausflug verbinden, denn Herr Schwind wird an diesen Tagen Führungen durch die Rosenbuschzeche anbieten. Die Rosenbuschzeche in Walthersdorf ist nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt.

 

An beiden Tagen können Sie die Erzgebirgische Aussichtsbahn und deren Geschichte erleben und dieses Jubiläum würdig begehen.

 

Weiter Infos unter "www.erzgebirgische-aussichtsbahn.de".

 

Information nach § 20 Abs. 3 VOB/A

17. Lichterfest in Crottendorf am 28. Juni 2014

Ergebnisse der Kommunalwahl am 25. Mai 2014

In den neuen Gemeinderat wurden gewählt:

Freie Wähler Bürgerforum (10 Sitze)
Ina Brandt mit 1.092 Stimmen
Sebastian Oehme mit 539 Stimmen
Andreas Demmler mit 350 Stimmen
Peter Schaarschmidt mit 343 Stimmen
Thomas Lang mit 320 Stimmen
Thomas Wendler mit 261 Stimmen
Danilo Richter mit 240 Stimmen
Roland Fritzsch mit 144 Stimmen
Jörg Lötzsch mit 112 Stimmen
Beate Weißer- Lindner mit 97 Stimmen

CDU (6 Sitze)
Markus Nestler mit 340 Stimmen
Bernd Fritzsch mit 308 Stimmen
Jürgen Schmiedgen mit 226 Stimmen
Jörg Lötzsch mit 185 Stimmen
Andreas Sacher mit 142 Stimmen
Jürgen Burkert mit 108 Stimmen

Weitere Wahlergebnisse zu Kreistags- und Europawahl
abrufbar unter: www.statistik.sachsen.de/wahlen/ew/ew2014/EW2014.htm

Herzliche Einladung zum Familienfest im Festpark am 24.05.14

Kalkbergsymposium vom 29.05. bis 01.06.14

Herzliche Einladung zum Maibaumfest

Am 1. Mai in Crottendorf - der Maibaum wird aufgestellt - und es wird gefeiert!

Himmelfahrt 2014 - Die Freiwillige Feuerwehr Walthersdorf lädt ein

Versorger eins erneuert Erdgasleitung in Crottendorf

Presseinformation

eins energie in sachsen GmbH & Co. KG

Chemnitz, 8. April 2014


Versorger eins erneuert Erdgasleitung in Crottendorf

Der Versorger eins erneuert seit 7. April 2014 bis voraussichtlich Ende Juni Erdgasleitun-gen in Crottendorf auf der Annaberger Straße von Hausnummer 65 A bis 228 B. Der Straßenbereich ist abschnittsweise halbseitig befahrbar, eine Ampel regelt den Verkehr.

eins arbeitet für die Region: Aus diesem Grund beauftragte das Unternehmen die Firma SAG aus Annaberg-Buchholtz. Damit trägt eins zur Sicherung von Arbeitsplätzen in der Region bei.

Der kommunale Energiedienstleister investiert mit den Arbeiten rund 150.000 Euro, um Kunden auch weiterhin sicher und zuverlässig mit Erdgas zu versorgen. Während der Baumaßnahme werden insgesamt 620 Meter hochmoderne Erdgasortsnetzleitung aus Polyethylen verlegt und 21 Hausanschlüsse erneuert. Die neuen Rohre haben einen Durchmesser von 18 Zentimetern und ersetzen die rund 50 Jahre alten Leitungen.

Die Erdgasversorgung der Kunden bleibt durchgehend gewährleistet. Die Baumaßnahme ist Bestandteil des Investitionsplanes von eins und sichert die zuverlässige Versorgung mit Erdgas.

Hintergrund

Der Versorger eins ist der führende kommunale Energiedienstleister in der Region Chemnitz. Das Unternehmen mit Sitz in Chemnitz versorgt rund 400.000 Haushalts- und Gewerbekunden mit Erdgas, Strom, Wärme und Kälte sowie Wasser und energienahen Dienstleistungen. eins liegt mehrheitlich in kommunaler Hand. Mit insgesamt 51 Prozent sind zu zwei gleichen Anteilen die Stadt Chemnitz und der Zweckverband „Gasversorgung in Südsachsen“, ein Zusammenschluss von 119 Städten und Gemeinden, beteiligt. Ein weiterer Gesellschafter ist die Thüga AG. eins ist über das Konsortium KOM9 an der Thüga AG beteiligt und sichert damit weitere Wertschöpfung vor Ort. In Chemnitz und in neun Betriebsstellen in Südsachsen erwirtschaften rund 1.100 Mitarbeiter einen Jahres-umsatz von 819 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2012). Mehr als 80 Prozent der Wert-schöpfung fließen in die von eins versorgten Kommunen zurück. eins hat seit dem Jahr 1990 in Südsachsen mehr als 2,4 Milliarden Euro in die Infrastruktur und die Versor-gungssicherheit investiert und sichert diese jährlich mit etwa 70 bis 90 Millionen Euro. Der Energiedienstleister engagiert sich für die Jugend, den Sport und die Kultur im ange-stammten Versorgungsgebiet. Weitere Informationen unter www.eins.de.

Ansprechpartner

Christian Stelzmann            
Telefon (0371 ) 525 – 5212
Christian.Stelzmann@eins.de
Straße der Nationen 140            
09113 Chemnitz                
Internet www.eins.de

Neue E-Mail-Adresse Gemeindeamt

Wir bitten um Beachtung: Statt der E-Mail-Adresse

"Gemeindeamt-Crottendorf@t-online.de " ab sofort bitte Gemeindeamt(at)Crottendorf.de

verwenden!

Vortrag im Deutschen Haus

Einladung zum Zirkus

Am Wochenende 15. und 16. März ist Zirkus in Crottendorf.

Der Zirkus Berlina lädt herzlich in den Park ein. 

Lückenerfassung Breitbandnetz

Information aus der Inneren Verwaltung

Breitbandnetz Lückenerfassung
Zur besseren und flächendeckenden Versorgung der Einwohner mit einem leistungsstarken Mobilfunk- und Festnetz ist das Landratsamt Erzgebirgskreis auf die Unterstützung der Kommunen angewiesen. Da sich solche Informationen nur durch Gespräche der Einwohner untereinander ergeben, bitten wir alle Betroffenen Bürger von Crottendorf und Walthersdorf um Mithilfe.
Es sollten sich die Bürger und Firmen melden, denen z.B. noch kein oder nur ein sehr schwaches DSL zur Verfügung steht, dies gilt auch für den Mobilfunk. Die Weitergabe der Daten erfolgt an das LRA, das gemeinsam mit der IHK den Aufbau einer Webseite vorbereitet. Somit können Gebiete erfasst werden und die Qualität für die Nutzer verbessert werden.
Betroffenen Firmen sollten die Daten (Datenrate, Technologie, Anbieter usw. ) vollständig eintragen unter der nachfolgenden Adresse.
Das ist recht unkompliziert über „www.erzgebirge 24.de“  möglich. Mit dem Link: www.erzgebirge24.de/index.php gelangt man auf die Anmeldeseite und trägt dort eine Rückmeldungsmailadresse ein und wählt ein persönliches Passwort. Anschließend gelangt man auf den Fragebogen, der die notwendigsten Daten erfragt.

Zumba für Erwachsene

Es sind noch Plätze frei - Mittwochs 18 Uhr im ehemaligen Möbelwerk-

herzliche Einladung :-)

Herzliche Einladung zum ZUMBA

Herzliche Einladung zum Kinderfasching

Vortrag über Wetter im Fichtelberggebiet

Herzliche Einladung zum 2. Knutfeuer

Ein frohes und gesundes Neues Jahr 2014

wünscht allen Gästen und Einwohnern die Gemeindeverwaltung Crottendorf

Besinnliche und friedliche Weihnachten

wünscht allen Gästen und Einwohnern die Gemeindeverwaltung Crottendorf.

Herzliche Einladung zum Pyramidenanschieben am 29.11.13

Herzliche Einladung zum Weihnachtsmarkt in Walthersdorf am 30.11.13

Angebot: Weihnachtsbasteln

Herzliche Einladung zum Crottendorfer Weihnachtsmarkt am 7. und 8.12.13

Herzliche Einladung zur Einwohnerversammlung

Hutzenobmd in Walthersdorf

Herzliche Einladung zur Autorenlesung

Einladung zu Vortrag und Lesung "Böhmisches Erzgebirge"

Oktoberfest am Autohaus Rößler

Herzliche Einladung zur Herbstwanderung

Unser Schützenverein begeht 350jähriges Jubiläum - Herzliche Einladung zur Crottendorfer Kirmes

Tag des traditionellen Handwerks

Herzliche Einladung zur Kaninchenausstellung

Bitte vormerken: Radelfest

Einladung zum Landringradeln

Ende August ist wieder Siedlerfest

Herzliche Einladung zur König-Albert-Wanderung

Seid mit dabei...

Herzliche Einladung

Herzliche Einladung zum Imkerfest

Herzliche Einladung zum Bahnhofsfest am Museumsbahnhof Walthersdorf am 22. und 23.06.13

Hinweis: Die Programme der beiden Feste Lichterfest und Bahnhofsfest überschneiden sich zeitlich nicht, es ist außerdem ein Pendelverkehr eingerichtet.

Herzliche Einladung zum Lichterfest am Samstag, den 22.06.13

Auf zur Sternwanderung zur Brettmühle am 16.06.13!

Wanderung von Crottendorf aus mit Wanderführer Jürgen Lang: Treffpunkt 8.00 Uhr am Wanderparkplatz August-Bebel-Str. /Nähe ehem. Oberer Bahnhof - Eintritt 2,00 Euro Rückfahrt mit Bus /Taxi ca. 5,00 Euro - Bitte Voranmeldung Tel. 037344 17794

Eröffnung unseres Festparks mit neuer Bühne am 13.06.13

Unser Bürgermeister eröffnete den Festpark und dankte allen Beteiligten.

Weitere Fotos unter: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.540295229362614.1073741830.138166289575512&type=1

Seit 30.05.13 hat unsere Holzraupe am Rad- und Wanderweg im OT Walthersdorf einen Namen

Am 30.05.13 bekam unsere Holzraupe (Sitzmöglichkeit) am Rad- und Wanderweg in Walthersdorf (gefertigt von den Bildhauern beim Kalkbergsymposium) ihren Namen. Über 70 Vorschläge wurden eingereicht - gewonnen hat "CROWALDI". Julian Schaarschmidt und sein Opa bekamen einen kleinen Preis.  Die Klasse 2 feierte die Einweihung mit.

Unser Schwimmbad ist seit 18.05.13 geöffnet

Wanderung am Pfingstsonntag

Bei wunderschönem Wetter lernten 30 Wanderfreunde aus nah und fern Crottendorf mit Walthersdorf sowie Schlettau und Scheibenberg näher kennen.

Wanderleiter Jürgen Lang konnte vieles berichten,  auch aus der Geschichte der Orte.

Herzliche Einladung zur Wanderung am Pfingstsonntag

Raupe am Rad- und Wanderweg bekommt einen Namen

Geplante Veranstaltungen 2013

Termine  - Mai bis Dezember 2013

31.03.13    Country- und Westernabend im Mehrzweckgebäude am Sportplatz
07.04.13    Mundartstammtisch („Deutsches Haus“) 17.00 Uhr
20.04.13    Frühjahrskonzert des Familienzentrums im ehem. Möbelwerk
27.04.13    Maibaumstellen Dorfplatz Walthersdorf
01.05.13    Maibaumstellen am Feuerwehrdepot Crottendorf
09.05.13    Feuerwehrfest Walthersdorf
11.05.13     Mutzbraten - Express am Museumsbahnhof Walthersdorf
19.05.13    Wanderwochen Erzgebirge – Frühjahrswanderung
26.05.13    Wanderung von Walthersdorf nach Schwarzenberg & zurück mit EAB
16.06.13    Sternwanderung zur Brettmühle in Königswalde
22.06.13    Lichterfest im Park
22./23.06.13    Bahnhofsfest am Museumsbahnhof Walthersdorf „Crottendorf stellt sich vor“
07.07.13    Ökumenischer Gemeindetag im Park
13.07.13    König-Albert-Wanderung nach Grünhain
18.08.13    Annaberger Landringradeln / Start und Ziel in Crottendorf
01.09.13    Märchenwanderung
08.09.13    Gemeindefest der Ev.-luth. Kirche
21.09.13    Wanderwochen Erzgebirge – Herbstwanderung
11.-13.10.13    Kirmesmarkt im Park
20.10.13    Tag des traditionellen Handwerks
29.11.13    Pyramidenanschieben in Crottendorf
30.11.13    Pyramidenanschieben und Weihnachtsmarkt in Walthersdorf
7./8.12.13    Weihnachtsmarkt in Crottendorf
25.12.13    Crottendorfer Christmette  in den Kirchen

ohne Gewähr (umfangreichere Angaben folgen)

Herzliche Einladung zur Gemeinderatssitzung am 14.3.13

B E K A N N T G A B E


Unsere nächste 60. öffentliche Gemeinderatssitzung
findet am Donnerstag, dem 14.03.2013, 20.00 Uhr in der Gaststätte „Glashütte“

 

Tagesordnung:
1. Bürgersprechstunde
2. Vorstellung des Vorentwurfs der 4. Änderung der Klarstellungs- und Ergänzungs-
satzung der Gemeinde Crottendorf für die Gemarkung Crottendorf (frühzeitige
Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 (1) BauGB)
3. Beschl.-Nr. 257/13 Beschluss über den Entwurf und die öffentliche Auslegung der
Klarstellungs- und Ergänzungssatzung der Gemeinde
Crottendorf für die Gemarkung Crottendorf
4. Beschl.-Nr. 258/13 Vergabe der Baumaßnahme: Grundhafter Ausbau der
Oberwiesenthaler Straße
5. Beschl.-Nr. 259/13 Entwurf der Haushaltssatzung der Gemeinde Crottendorf für das
Haushaltsjahr 2013 einschl. mittelfristiger Finanzplanung
2014 bis 2016
6. Beschl.-Nr. 260/13 Kaufantrag für eine Teilfläche aus Flurst.-Nr. 751 der Gemarkung
Crottendorf
7. Beschl.-Nr. 261/13 Grundstücksverkauf einer Teilfläche aus Flurst.-Nr. 387/10 der
Gemarkung Crottendorf
8. Informationen

 

Reinhold
Bürgermeister

Schöffenwahl 2013 - Schöffen gesucht

Mit Ablauf des 31. Dezember 2013 endet die Amtsperiode der Schöffen an den Strafgerichten. Die Gemeinde Crottendorf sucht daher für die nächste Amtsperiode für die Jahre 2014-2018 Bürger/innen, die das Amt eines Schöffen bei den Strafgerichten des Amtsgerichtes in Marienberg oder bei den Strafkammern des Landgerichtes Chemnitz übernehmen möchten.

Verfahren
Parteien, Vereinigungen und Einzelpersonen werden gebeten, bis spätestens 15. Mai 2013 Vorschläge bei der Gemeinde Crottendorf, Abt. Innere Verwaltung, Zimmer 12 einzureichen. Nach erfolgter Bestätigung durch den Gemeinderat werden die Vorschlaglisten öffentlich ausgelegt und anschließend ans Amtsgericht übermittelt. Der Wahlausschuss beim Amtsgericht beruft die zukünftigen Schöffen.

Voraussetzungen

  • Deutsche Staatsbürgerschaft
  • Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter wurde nicht infolge eines Richterspruches entzogen bzw. es ist kein Ermittlungsverfahren wegen einer Tat anhängig, die den Verlust der Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter zur Folge haben kann
  • keine Verurteilung wegen einer vorsätzlichen Straftat zu einer Freiheitsstrafe von mehr als 6 Monaten
  • Mindestalter: 25 Jahre, Höchstalter: 69 Jahre (01.01.2014)
  • Wohnsitz innerhalb des Amtsgerichtsbezirkes Marienberg (entspricht dem Erzgebirgskreis)
  • Gesundheitliche Eignung
  • kein Vermögensverfall
  • kein Verstoß gegen die Grundsätze der Menschlichkeit oder der Rechtsstaatlichkeit
  • keine Angehörigkeit zur Berufsgruppe der Richter und der Beamten der Staatsanwälte, der Notare, der Rechtsanwälte, der gerichtlichen Vollstreckungsbeamten, der Polizeivollzugsbeamten, der Bediensteten des Strafvollzuges, der hauptamtlichen Bewährungs- und Gerichtshelfer etc.
  • keine Schöffentätigkeit in zwei aufeinander folgenden Amtsperioden, von denen die letzte derzeit noch andauert

Bewerbungsformular bitte ausgefüllt bis spätestens 15. Mai 2013 zurück an die Gemeinde Crottendorf.

Das Schöffenamt in Sachsen
Broschüre des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz und für Europa (*.pdf, 454,95 kB)

Information zu den Schöffenwahlen 2013
Faltblatt Informationen zu den Schöffenwahlen 2013 (*.pdf, 290,43 kB)

Anschrift:
Gemeindeverwaltung Crottendorf
Annaberger Str. 230 c
09474 Crottendorf

Ansprechpartner:
Frau Katrin Peschke
Tel.: 037344 / 76516
E-Mail: Hauptamts-Bauamtsleiter@Crottendorf.de

Herzliche Einladung zur Ortsmeisterschaft um den Crottendorfer Räucherkerzenpokal

Am Freitag, den 22.02.13 ist in der Neuen Mittelschule Tag der offenen Tür - herzliche Einladung

Zu einem Tag der offenen Tür wird in die Neue Mittelschule Crottendorf eingeladen. Von 16.30 bis 17.30 Uhr sind die Besichtigung der Einrichtung sowie Gespräche mit Fachlehrern und Schulleiter möglich.

Dann schließt sich in der Turnhalle ein Programm von Schülern an, das laut Schulleiter Reiner Mey unter anderem sportliche und musikalische Darbietungen umfasst.

Neue Webcam mit Blick vom Schießberg Richtung Ort verfügbar

Herzliche Einladung zum Kinderfasching

Ferienprogramm Familienzentrum

Herzliche Einladung - Fotoausstellung "Crottendorf gestern und heute" in der Gemeindebibliothek

Herzliche Einladung zur Rassegeflügelschau am 19.01. und 20.01.13

1. Crottendorfer Ski-Kjöring um den Räucherkerzen-Pokal kann leider am 03.02.13 wegen Schneemangel nicht stattfinden - Nachfolgetermin noch nicht bekannt

Knutfeuer in Crottendorf am 12.01.13

Die Gemeindeverwaltung wünscht allen Bürgern und Gästen alles Gute im Neuen Jahr

Öffnungszeiten des Skiliftes Crottendorf

Planung 2013 - öffentlich geförderte Beschäftigungen

Planung 2013

der öffentlich geförderten Beschäftigungen nach § 16d Sozialgesetzbuch – Zweites Buch (SGB II)

In Fortführung der im Jahr 2012 begonnenen Betreuung der Langzeitarbeitslosen durch den Erzgebirgskreis als zugelassener kommunaler Träger wird auch für das Jahr 2013 eine Planung über Beschäftigungsmöglichkeiten im Rahmen von Arbeitsgelegenheiten von den Kommunen benötigt.

 

Die Einrichtung der Arbeitsgelegenheiten soll an der jeweiligen regional erforderlichen Bedarfslage der Kommune ausgerichtet werden.

 

Antragsberechtigt sind ortsansässige Vereine sowie kirchliche, kulturelle und sportliche Einrichtungen.

 

Der inhaltliche Schwerpunkt orientiert sich an folgenden Zielgruppen:

           

              1. Arbeitsmarktferne, schwerstvermittelbare Bürger

              2. Jugendliche ohne Ausbildungs- und Erwerbsperspektive

              3. Alleinerziehende, Schwerbehinderte, ältere  Berechtigte

 

Die Aufnahme einer Arbeitsgelegenheit erfolgt mit der Zielstellung, der weiteren Konditionierung der Teilnehmer einen Eintritt in das eigenständige Erwerbslegen zu erreichen.

 

Auf dieser Grundlage werden Sie gebeten, Angebote für die Einrichtung von Arbeitsgelegenheiten bis spätestens 21.12.2012 in der Gemeindeverwalltung bei Frau Meier-Knietzsch, Zimmer 13 einzureichen.

Verwenden Sie bitte das Formular auf unserer Internetseite, wo sie diese gesamte Info noch einmal nachlesen können oder rufen sie uns an. Wir senden Ihnen dann das Formular auch zu.

 

Die Voraussetzungen und Konditionen zur Errichtung und Durchführung einer Arbeitsgelegenheit nach § 16d SGB II entnehmen Sie bitte dem auf der Internetseite des Jobcenters Erzgebirgskreis veröffentlichen Merkblatt.

 

K. Peschke

Amtsleiterin Innere Verwaltung

 

Herzliche Einladung zum Weihnachtsmarkt in Crottendorf am 8.u.9.12.12

Herzliche Einladung zum Pyramidenanschieben

Weihnachtsmarkt mit Pyramidenanschieben in Walthersdorf

Stellenausschreibungen Erzieher/innen

Die Gemeindeverwaltung Crottendorf schreibt vier Stellen als 
Staatlich anerkannte Erzieher/-in

befristet
1.   zum 01.02.2013 bis 31.03.2016 mit 0,625 VzÄ
2.   zum 01.02.2013 bis 31.03.2014 mit 0,800  VzÄ
3.   zum 01.03.2013 bis 31.05.2016 mit 1,000 VzÄ
4.   zum 01.03.2013 bis 30.09.2013 mit 0,500 VzÄ
aus.

Der Nachweis „Erste-Hilfe-Kurs“ und der „Gesundheitspass“ werden gefordert.
Eine Impfung nach „BioStoffVerordnung“ ist erwünscht.
Die Vergütung erfolgt nach TVöD.
Die Stellen 1 und 3 werden in Wiederbesetzung des Altersteilzeitgesetzes vergeben.
Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen in der Zeit vom
    01.11.2012 bis 08.01.2013

schriftlich in der   Gemeindeverwaltung Crottendorf                                 
Annaberger Str. 230 C                        
09474  Crottendorf
einzureichen.
Schwerbeschädigte werden bei Eignung bevorzugt berücksichtigt.  

K. Peschke                                                    
Amtsleiterin Innere Verwaltung

Stellenausschreibung Reinigungskraft

Stellenausschreibung

Die Gemeindeverwaltung Crottendorf schreibt eine Stelle als
 Reinigungskraft

befristet   
zum 01.03.2013 bis 31.05.2016 mit 0,750 VzÄ aus.

Der Nachweis „Erste-Hilfe-Kurs“ und der „Gesundheitspass“ werden gefordert.
Eine Impfung nach „BioStoffVerordnung“ ist erwünscht.
Die Vergütung erfolgt nach TVöD.
Die Stelle wird in Wiederbesetzung des Altersteilzeitgesetzes vergeben.
Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen in der Zeit vom
    01.11.2012 bis 31.01.2013

schriftlich in der   Gemeindeverwaltung Crottendorf                         
Annaberger Str. 230 C                        
09474  Crottend
einzureichen.
Schwerbeschädigte werden bei Eignung bevorzugt berücksichtigt.  

K. Peschke                                                    
Amtsleiterin Innere Verwaltung

Herzliche Einladung zu Veranstaltungen der Ökumenischen Friedensdekade

Herzliche Einladung zur Crottendorfer Kirmes

Familien-Oktoberfest bei Autohaus Rößler am 06.10.12

Herzliche Einladung zum Herbstfest am 19.10.12 in unsere Neue Mittelschule

Herbstfest in unserer Neuen Mittelschule
19.10.2011 Beginn: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde sind ganz herzlich eingeladen.

"Tag des traditionellen Handwerks" am 21.10.12

Herzliche Einladung zum Familien- und Seniorensportfest

Herzliche Einladung zur Herbstwanderung

20 Jahre Familienzentrum - Einladung zur Festwoche

Festwoche vom 17. bis 22. September 2012

Im Rahmen unserer Festwoche erwarten wir all unsere treuen Besucher zu den regelmäßigen Veranstaltungen mit kleinen Überraschungen im Familienzentrum. Wir freuen uns auch über viele neue Gäste.
Unser „Musikalisches Jubiläums-Kaffeekränzchen“ findet am Dienstag,
18. September,  um 15.00 Uhr im Familienzentrum mit den „Singenden Hutschachteln“ statt.

Zu einem Frühstücksempfang erwarten wir am Freitag, 21. September, um 9.00 Uhr
die Mitglieder des Arbeitskreises Familienbildung des Erzgebirgkreises.

Höhepunkt soll am Samstag, 22. September ein Familiennachmittag sein.
Beginn und musikalische Begrüßung durch den Zwergenchor und unsere jüngsten Musikanten ist um 14.00 Uhr in den Räumlichkeiten des ehemaligen Möbelwerkes im OT Walthersdorf  geplant.
Danach laden wir Groß und Klein zum fröhlichen Treiben bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen  ins Familienzentrum ein.
Aus Platzgründen leider nur für geladene Gäste, findet um 18.00 Uhr eine Festveranstaltung  statt.
Wer uns bei der Durchführung unserer Festwoche  in Form einer Geldspende unterstützen möchte, den bitten wir um Überweisung auf unser Spendenkonto:

Kontoinhaber:  Familienzentrum Crottendorf e.V.
Kontonummer:  220 49 508 09
BLZ:                 870 960 34

Jeder Betrag ist sinnvoll und hilft uns weiter.
Auch Sachspenden nehmen wir dankbar entgegen.

 

Gabi Fritzsch
Vereinsvorsitzende

"Der schwarze Montag über dem Erzgebirge"

Herzliche Einladung zur Märchenwanderung

Liebe Kinder, am Sonntag, den 23. September 2012 findet ab 14.00 Uhr

die 2. Märchenwanderung statt. Ihr werdet wieder Märchenfiguren

treffen, Abenteuer bestehen und Aufgaben lösen. Wir treffen uns an der Sandgrube in Crottendorf, die Wanderung dauert ca. 2 Stunden, für Kinderwagen und Buggys leider nicht geeignet. Im Anschluss kann sich mit Grillwurst und Getränken gestärkt werden!

Anmeldungen bitte bis 17.9.12 bei Grit Schwerdtner (0162/1703951) oder Heike Pelloth

(0171/1961496)    

Wir freuen uns auf euer Kommen - euer Erzgebirgszweigverein Crottendorf

Herzliche Einladung zum Imkerfest in Walthersdorf am 7. und 8. Juli 2012

Mithilfe dringend gesucht

Crottendorf sucht Frauen oder Männer für die Kindertagespflege

Das Kinderförderungsgesetz sieht vor, ab 1.8.2013 einen Rechtsanspruch auf Betreuungsplätze für alle Kinder vom vollendeten ersten bis dritten Lebensjahr einzuführen.

Eine gute Kinderbetreuung und Förderung für Kinder spielte in Crottendorf immer eine große Rolle.

Um ab August 2013 den gesetzlichen Bestimmungen zu genügen, werden in Crottendorf Krippenplätze benötigt, dies soll über Kindertagespflege erfolgen. Dabei ist die Betreuung von bis zu fünf Kleinkindern (1 bis 3 Jahre) in den Wohnräumen der Tagesmutter / -vater oder in anderen geeigneten Räumlichkeiten möglich.

Kindertagespflege ist als Betreuungsform mit familienähnlichem häuslichem Charakter anerkannt und der institutionellen Betreuung gleichgestellt. Um die Qualität in der Kindertagespflege sicherzustellen, setzt die Ausübung der Tätigkeit als Tagesmutter/-vater eine Pflegeerlaubnis durch das Jugendamt voraus. Dazu müssen entsprechende Qualifizierungen und die räumlichen Möglichkeiten nachgewiesen werden.

Sie möchten selbst Kindertagespflege in eigenen oder anderen Räumlichkeiten in Crottendorf anbieten?

Sie möchten sich für die Tätigkeit als Kindertagespflegeperson qualifizieren?

Interessierte Frauen und Männer, die sich diese Tätigkeit vorstellen können, erhalten weitergehende Informationen, die Möglichkeit zur Überprüfung der notwendigen Voraussetzungen und entsprechende Qualifizierungsangebote im Landratsamt Erzgebirgskreis, Referat Jugendhilfe, Sachgebiet Kindertageseinrichtungen / Jugendarbeit (Frau Enders Tel.: 037296 591 2151, bzw. Frau Werner Tel: 037296 591 2155).

Auskunft im Gemeindeamt Crottendorf erteilt Frau Fiedler, Tel.: 037344 765 20

Reinhold
Bürgermeister

Am Sonntag, den 5.8.12 ist Schwimmbadfest

Herzliche Einladung zur Rassekaninchenausstellung am 4. und 5. August 2012

 

 

 

 

Herzliche Einladung in unser Schwimmbad

Am 15.07.12 Aktion "Für Mirko und andere"

Zur Aktion wurde eine eigene Homepage eingerichtet - Sie finden diese unter:

www.gemeinsam-fuer-mirko.de

PDF`s zum Download – zum Ausdrucken und Verteilen:
Flugblatt
Flyer Mirko

Herzlichen Dank - bringen wir mehr Farbe in unseren Ort!

Tolle Blumenkästen an der Annaberger Straße machen unseren Ort nun etwas bunter.

Vielen Dank an den Sponsor Bürgerforum Crottendorf e.V. - die Pflege übernimmt KOMMT...Suchtkrankenhilfe Crottendorf e. V.
Vielleicht wollen noch weitere Sponsoren helfen, ein Stück mehr Farbe in unseren Ort zu bringen?

Veranstaltungen unseres Familienzentrums

Eine Veranstaltungsübersicht vom Familienzentrum in Walthersdorf

finden Sie unter diesem Link: http://www.crottendorf.de/index.php?id=10426

 

Herzliche Einladung zum Lichterfest

Name für Raupe am Rad- und Wanderweg gesucht

Herzliche Einladung zur Panoramawanderung "Rund um Crottendorf" am 20.05.12

Herzliche Einladung zum Internationalen Bildhauersymposium am Kalkberg - 15.05.-20.05.12

Herzliche Einladung zum Feuerwehrfest vom 17.05.-19.05.12 in Walthersdorf

Öffnungszeiten Wertstoffhof Crottendorf

Unser neuer Wertstoffhof ist seit 02.01.12 geöffnet.

 

Wertstoffhof Crottendorf

Weg zur Kleingartenanlage "Naturfreunde"

09474 Crottendorf

 

Öffnungszeiten

Dienstag           10.00 - 14.00 Uhr

Donnerstag       14.00 - 18.00 Uhr

Samstag            08.00 - 12.00 Uhr

 

Auf dem Wertstoffhof können folgende Abfallarten, in haushaltsüblichen Mengen, die in einem PKW mit Anhänger ohne Aufbau zu transportieren sind, abgegeben werden:

 

Abfallart:                                                                                              Gebühr:

Sperrabfall (gegen Abgabe ausgefüllter Sperrabfallkarte), Schrott, Elektro-     nein

altgeräte und Elektronikschrott, Glas (DSD), Leichtverpackungen (LVP),

Papier/Pappe/Kartonagen, Altkleider (noch tragbar), Altpapier

 

Grünschnitt, Gemischte Bauabfälle, Bauschutt, Altholz Kat I - III, Altreifen      ja

 

Bei Fragen informieren Sie sich bitte vor Anlieferung über Gebühren bzw. Annahme-

modalitäten. (Frau Haase, Zweckverband Abfallwirtschaft Südwestsachsen,

Telefon 03735/601-6355) 

Abfall - Entsorgungstermine in Crottendorf mit OT Walthersdorf