Wichtige Investitionen in die Zukunft:

Neues Feuerwehrgerätehaus und aktive Jugendfeuerwehr in Crottendorf

135 Jahre Freiwillige Feuerwehr Crottendorf und die Weihe des neuen Feuerwehrgerätehauses konnten die Crottendorfer am 01. Juli zusammen mit Landrat Frank Vogel und in Anwesenheit von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich feiern.

In seinem Grußwort nannte es Landrat Vogel „eine kluge und zukunftsweisende Entscheidung der Crottendorfer Gemeinderäte, ein neues Feuerwehrgerätehaus zu bauen.“ Der Neubau mit 4 Fahrzeugstellflächen sichere auch weiterhin die Wehreinsatzbereitschaft.

Die Finanzierung der Gesamtkosten für das Gerätehaus wurde durch Eigenmittel der Kommune und zu 75% aus dem Konjunkturpaket realisiert.