Aktuelle Meldungen im Überblick

    
26.06.2019 17:00 (Medien / Sonstiges)
erzTV KOMPAKT zeigt Festivalplan 
(KJ) GRÜNHAIN-BEIERFELD: Das ist am Mittwoch bei erzTV KOMPAKT angesagt: Ankurbeln: Premiere für Gartenfestival; Anrichten: Geld für Platzgestaltung; Abtauchen: Hilfe für Wasserspaß. Außerdem gibt es Veranstaltungstipps. Moderiert wird die Sendung von Karsten Blechschmidt.
Sendezeiten: Ab 20 Uhr zu jeder vollen geraden Stunde bei erzTV oder jederzeit auf erzTV.de in der Mediathek.

Bild: Das Gartenschaugelände in Oelsnitz/Erzgebirge ist jetzt ein Stadtpark. (Quelle: KJ/Sven Schimmel)
 » M E D I A T H E K  |VideoerzTV KOMPAKT zeigt Festivalplan  
26.06.2019 16:00 Veranstaltungshinweis (Sonstiges / Kultur)
Waschleithe feiert Harzerfest 
(MT) GRÜNHAIN-BEIERFELD: Willkommen zum Harzerfest 2019 heißt es am letzten Juniwochenende (28.-30.06.) mitten im Erzgebirge. Das Fest verdankt seinen Namen dem Harzen. Die handwerkliche Tätigkeit wurde in früherer Zeit in Waschleithe als Beruf oder Nebenbeschäftigung ausgeübt. Für das Festwochenende in Waschleithe haben die Stadt Grünhain-Beierfeld und örtliche Vereine ein buntes und unterhaltsames Programm für Jung und Alt vorbereitet. So haben die Heimatfreunde Waschleithe mit den "Ursprung-Buam" für den Freitagabend bekannte Musiker aus Österreich nach Waschleithe geholt. Konzertbeginn ist 20 Uhr,
Das Programm am Samstag startet 13 Uhr. Die "Fidelen Jungs", der Chor aus der Partnergemeinde Trebivlice und die Karo Dancers sind am Nachmittag auf der Freilichtbühne zu erleben. Ab 20 Uhr steigt im Oswaldtal die große Sommernachtsparty mit "Saitensprung".
Der Sonntag beginnt mit dem gemeinsamen Open-Air-Gottesdienst der Kirchgemeinden. Nach erzgebirgischer und böhmischer Blasmusik haben 14 Uhr die Kinder der Kita und der Grundschule ihren Auftritt. Anschließend präsentieren Mitglieder des Harzervereins Waschleithe das Theaterstück "De Dudelskirch". Mit original böhmischer Blasmusik klingt das Fest aus. (Bildquelle: Veranstalter)
26.06.2019 15:30 (Sonstiges)
Kleinkraftrad gestohlen 
(MT) OLBERNHAU: Unbekannte entwendeten in Olbernhau eine in der Blumenauer Straße abgestellte "Simson Schwalbe". Der Zeitwert des 36 Jahre alten, gelben Mopeds wurde mit ca. 1.500 Euro angegeben. Die Ermittlungen dauern an.
26.06.2019 15:00 (Sonstiges)
Bus und Pkw kollidierten 
(MT) RASCHAU-MARKERSBACH: In Raschau kollidierte am Mittwochmorgen (26.06.) ein Linienbus MAN (Fahrerin: 55) mit einem bevorrechtigten Pkw VW (Fahrer: 30). Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Das Unfall geschah im Kreuzungsbereich Hauptstraße/Straße des Friedens/Beethovenstraße.
26.06.2019 14:30 (Sonstiges)
Tresor gestohlen 
(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: In Annaberg-Buchholz sind Unbekannte in eine Pflegeeinrichtung auf der Waldschlösschenstraße eingedrungen. Die Einbrecher brachen dabei mehrere Türen auf und durchsuchten Büroräume. Verschwunden ist nach ersten Erkenntnissen ein Tresor.
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Gesamtschaden liegt bei mehreren tausend Euro.
26.06.2019 14:00 (Sonstiges)
Gartenlaube in Flammen 
(MT) EIBENSTOCK: In Eibenstock kamen in der Nacht auf Mittwoch (25.06.) Feuerwehr und Polizei in der Bürgermeister-Hesse-Straße zum Einsatz. Auf einem Gartengrundstück war eine Laube in Brand geraten und brannte vollständig nieder. Ein Übergreifen der Flammen auf eine benachbarte Garage konnte durch die Feuerwehr unterbunden werden. Ersten Schätzungen zufolge beträgt der entstandene Sachschaden mehrere tausend Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
26.06.2019 13:00 (Sonstiges)
Tagesbetreuung in Grünhain wird umgebaut 
(MT) GRÜNHAIN-BEIERFELD: Für den Umbau des Erdgeschosses des Gebäudes auf der Zwönitzer Straße 36 in Grünhain-Beierfeld für die Nutzung zur Tagesbetreuung hat Landrat Frank Vogel einen Zuwendungsbescheid über rund 146.000 Euro erteilt. Der Umbau zu einer Tagespflege soll Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz dienen. Neben der Entlastung der pflegenden Angehörigen stehen die Förderung der geistigen Aktivitäten und die Förderung und Erhaltung der körperlichen Beweglichkeit der Pflegebedürftigen im Vordergrund.
26.06.2019 12:00 (Sonstiges)
Neukirchen freut sich auf Freibad 
(MT) NEUKIRCHEN/ERZGEBIRGE: In Neukirchen wird am Sonnabend, 10 Uhr das Freibad nach umfassender Sanierung wiedereröffnet. Nach einjähriger Bauzeit können sich Wasserratten über ein komplett neu gestaltetes Bad freuen. Die Beckenanlage und ein neues Planschbecken mit Überdachung sowie eine neue Breitwasserrutsche wird durch eine moderne Filteranlage komplettiert. Zusätzlich wird im kommenden Jahr ein 132 qm großer Matschspielplatz für die jüngsten Besucher im Freibad zur Verfügung stehen. (Bildquelle: ERZ-Foto)
26.06.2019 11:30 (Sonstiges)
Lkw kippte um – Fahrbahn blockiert 
(MT) CHEMNITZ: Sperrung auf der A 72 in Chemnitz: Nach dem derzeitigen Kenntnisstand befuhr am Mittwoch früh der 60-jährige Fahrer eines Lkw MAN mit Anhänger den rechten Fahrstreifen der A 72 in Richtung Hof. Aus bisher unbekannter Ursache geriet das Fahrzeuggespann zwischen den Anschlussstellen Chemnitz-Rottluff und Chemnitz-Süd nach rechts auf den Seitenstreifen, von dort nach links über alle drei Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn und kollidierte mit der Betonleitwand/Lärmschutzwand. Dabei kam es auch zum Zusammenstoß zwischen dem Anhänger des Lkw und einem im mittleren Fahrstreifen fahrenden Pkw Opel (Fahrer: 55). Letztendlich schleuderte der Lkw mit Anhänger zurück auf die Fahrbahn, kippte um und kam quer zur Fahrtrichtung auf der Richtungsfahrbahn zum Liegen.
Der Lkw-Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 84.000 Euro. Die Richtungsfahrbahn ist zurzeit noch voll gesperrt. Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Chemnitz-Rottluff abgeleitet. Die Auffahrt in Richtung Hof ist an dieser Anschlussstelle gesperrt. Mit im Einsatz ist auch das Technische Hilfswerk (THW), welches die im Stau stehenden Fahrzeugführer mit Wasser versorgt.
26.06.2019 11:00 (Sonstiges)
KÄT für ein Stück Lebensfreude 
(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Netten Geste der Schausteller auf der Annaberger KÄT. Klaus Illgen, der Vorsitzende des Mittelsächsischen Schaustellerverbandes, sagte nämlich: "Wir wollen, dass auch Menschen, die meist nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, auf der Annaberger KÄT ein Stück Lebensfreude finden." Ganz bewusst laden Schausteller und Stadt auch 2019 wieder zum traditionellen Tag für Menschen mit Handicap auf die Annaberger KÄT ein. Dieser ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil des Volksfestes. Jeweils am KÄT-Donnerstag, in diesem Jahr der 27. Juni, wird dabei das KÄT-Gelände von 10 bis 12 Uhr vorzeitig für diese Menschen geöffnet. Mitarbeiterinnen des Fachbereichs Soziales, Bildung und Sport der Stadt, die sich um den reibungslosen Ablauf kümmern, begrüßen dabei Besucher aus dem gesamten Erzgebirge.
» L I N K S  zur Nachricht
siehe auch: Verkehrshinweise zur KÄT
Start für Annaberger KÄT
Seite 1 von 4691  1234...46894690»
Einträge pro Seite:  510204080