Aktuelles

|   Schaukasten

___________________________________________________


Hinweise zu Besuchen im Rathaus Crottendorf

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die regulären Öffnungszeiten des Rathauses bleiben vorerst ausgesetzt.
Für einen Besuch im Rathaus melden Sie sich bitte telefonisch an, um einen Termin zu vereinbaren. Halten Sie diesen dann bitte pünktlich ein.

Sie erreichen uns unter:
Telefon:        037344 765-0
E-Mail:          gemeindeamt@crottendorf.de

Bitte beachten Sie:
> Bitte halten Sie mind. 1,50 m Abstand zu anderen Personen und beachten Sie die aktuellen Hygieneempfehlungen.

> Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Ihnen freigestellt.

> Wenn Sie sich nicht wohl fühlen bzw. Kontakt mit einer Person hatten, die Krankheitssymptome zeigt, sehen Sie
bitte von einem Besuch ab.

> Besucher werden namentlich mit Kontaktdaten erfasst, um ggf. eine Nachverfolgung durchführen zu können.

Ihr Sebastian Martin
Bürgermeister

___________________________________________________

Abbrennen von Traditionsfeuern zu Pfingsten 2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wie angekündigt ist aufgeschoben nicht aufgehoben. Wir möchten die diesjährigen Traditionsfeuer vom 30.04.2020 nun als Pfingstfeuer auf den 31.05.2020 legen. Wie gewohnt sind geplante Traditionsfeuer im Ordnungsamt (Ordnungsamt@crottendorf.de oder per Post) anzumelden. Das Antragsformular finden Sie unter www.crottendorf.de/Verwaltung & Politik/Formulare.

Bitte beachten Sie, dass nur unter den folgend genannten Auflagen die diesjährigen Genehmigungen erfolgen können:
- die Durchführung der Traditionsfeuer ist von der jeweiligen Waldbrandstufe abhängig
- die Genehmigung ist direkt mit den Auflagen der jeweils geltenden Corona-Virus-Maßnahmen gekoppelt
- bei Änderungen der Maßnahmen ist eine Versagung der Genehmigung jederzeit möglich
- wie immer ist die örtliche Lage und Nähe zum Waldrand maßgebend

Bitte beachten Sie auch in diesem Jahr, dass dem Traditionsfeuer nur unbelastetes Holz zugeführt werden darf. Alle anderen Stoffe und Gegenstände sind auf den dafür vorgesehenen Entsorgungsweg zu bringen. Die Traditionsfeuer werden vom Vollzugsdienst kontrolliert.

Ihr Ordnungsamt

Zurück